Allgemein

Petition gegen die Schließung der Loreley-Kliniken in St. Goar und Oberwesel

Liebe Mitglieder, gern möchten wir die folgende Mail von Dr. Volker Rings teilen, um die Petition zu unterstützen:

Liebe Mitglieder der DGOM, der DAGOT, liebe Teilnehmer an Kursen der DGOM,

wie ein Donnerschlag dröhnte es am vergangenen Freitag durch das Mittelrheintal: Auf einer Versammlung wurde den Mitarbeiter*innen der Loreley-Kliniken völlig unerwartet mitgeteilt, dass die Kliniken in St. Goar zum Ende des Jahres und in Oberwesel zum Ende des ersten Quartals 2020 geschlossen werden sollen.

Die Klinik in St. Goar steht für ein multimodales konservativ-orthopädisches Behandlungskonzept im Rahmen des ANOA-Verbundes und steht uns als DGOM und auch der DGMSM sehr nahe – nicht zuletzt auch durch die Patientenvorstellung für die klinischen Kurse und den Prüfungskurs in Boppard.

Die betroffenen Mitarbeiter*innen und Bürger*innen der Region wollen sich mit der Schließung nicht abfinden und formieren Widerstand: Ihre Bürgerpetition fand in kürzester Zeit mehr als 11.000 Unterzeichner. Auch wir sollten diese Petition mit unterstützen:

https://123828.seu2.cleverreach.com/c/43800461/f79921bb2b0-q0goyl

Vielen Dank für Ihre Zeit und Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen
Dr.med. Volker Rings
Präsident der DGOM e.V.Akademieleitung der DGOM e.V.

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén