Allgemein

Bericht Heilkunde Informationsveranstaltung

Liebe Mitglieder,

am 22.Juni 2019 fand WIE angekündigt Heilkunde Informationsveranstaltung statt.
Wir möchten uns bei allen Mitgliedern ganz herzlich bedanken, welche diese sehr informative Veranstaltung besucht haben.
Nach der Begrüßung hat Stepahn Kühr umgehend mit seinen Probeunterricht begonnen. In seinem Vortrag erklärte er uns die Beziehung des Hyperthalamus und der Hypophyse zu den Erfolgsorganen wie die Thyroidea, der Nebennieren und die Pankreas. Die enge Beziehung zu unseren osteopathischen Techniken war sofort für die Teilnehmer nachvollziehbar. Im weiteren Verlauf stellte Stepahn seine Lernmethoden zur besseren Merkfähigkeit vor, als Beispiel zeichnete er ein Schaf auf die Tafel, um die Infektionskrankheit Masern zu erläutern, sein Herzmodel mit den empfindlichen Herzklappen, sowie die Blutströmung im Hochdruck und Niederdruck System. Dabei hat er immer wieder die Teilnehmer in seinem Vortrag einbinden können. Seine Frage wie es doch sein kann, dass ein Mensch einen Hirninfarkt durch eine tiefe Beinvenen Thrombose bekommen kann stellte die Teilnehmer vor ein Rätsel. Die Begeisterung für seine Art und Weise die komplex medizinische Materie zu veranschaulichen, war sichtlich allen Teilnehmern anzusehen.
Zu seinen Lerntipps gehörte auch, sich Medizinreportagen und Filme anzusehen.
Die Verknüpfung der Heilkunde mit der Osteopathie ist eine Bereicherung für jeden osteopathisch tätige Therapeuten/in.
Im weiteren Verlauf sind verschiedene Punkte besprochen worden, sowie:
Ausbildungsdauer, Kurs- und Prüfungsorte, Kosten, Lehrunterlagen, Interaktiver Unterricht, persönliches Coaching. Die Fragen der Teilnehmer konnten zu Zufriedenheit aller beantwortet werden.
Die aktuelle Rechtslage wurde ebenfalls unter reger Beteiligung besprochen.
Die Sympathie für den Lehrer und seine Fähigkeiten begeisterte alle. Es bleibt abzuwarten, ob ein Kurs zustande kommt. Ab 6 Teilnehmern könnten die DAGOT Mitglieder zwischen zwei Ausbildungsvarianten wählen.

Die I. Variante geht über 6 Monate, die II. Variante über 10 Monate. Die III. Variante ist der reguläre Ausbildungsmodus, auf der Homepage (www.hpischule.de) der HPK Schule einzusehen ist. Für diese III. Variante gelten, jedoch die Bedingungen der HPK Schule, hierfür gibt es keine Ermäßigung.
Nähere Informationen haben wir euch als PDF Datei beigefügt.
Die Anmeldung zum Heilpraktiker Kurs läuft direkt über die HKP Schule bei Stepahn Kühr.
Wir hoffen, Euch hiermit eine Hilfestellung gegeben zu haben und sind offen für ihre Anregungen, Fragen und Beiträge.

Herzliche Grüße
Walat SIMO

Kontakt/Anmeldungen erfolgen über die HPK Schule
Stichwort: DAGOT Mitglied
Stephan Kühr
Tel.: 0157-85099500
Mail: info@hpk-schule.de
Web: www.hpischule.de

Schreiben Sie eine Antwort

Theme von Anders Norén